In meiner Spezialisierung kommt primär die systemische Therapie zur Anwendung. Systemische Therapie betrachtet den Menschen ganzheitlich im Zusammenhang mit seiner Umwelt (Privatleben, Berufsleben, …), mit der er ständig im Austausch steht. Der/die PatientIn/KlientIn wird als Experte des eigenen Lebens aufgefasst, und es werden seine individuellen Stärken und Fähigkeiten (Ressourcen) unter Berücksichtigung seines Umfelds gestützt. Mit Hilfe des Therapeuten (gezieltes Fragen, Kommentieren) können neue Blickwinkel, Denkansätze und Ideen und damit ein neues Gleichgewicht entstehen. Die systemische Therapie versteht sich im Wesentlichen als lösungsorientiert.